Loading...

News


Die ersten Eichhörnchen sind da
Eichhörnchenmama Mia am 09.04.2015 um 14:09 (UTC)
 Kurz vor Ostern sind die ersten Eichhörnchen Findelkinder eingezogen. Es sind Opfer des Sturms Niklas. Der Baum, in dem der Kobel der 4-5 Wochen alten Eichhörnchen-Babys hing, knickte um. Das Nest war zerstört und die Eichhörnchen-Mutter nicht zu sehen.
Zum Glück waren die Kleinen unverletzt.
Nun sind sie in der Pflegestelle und wachsen zusehens.
 

Bayerischer Staatspreis für Sabine Gallenberger
Eichhörnchenmama Mia am 15.10.2014 um 14:38 (UTC)
 Ehre, wem Ehre gebührt!

Sabine Gallenberger, unsere erste Vorsitzende des Eichhörnchen Schutz Vereins erhielt am 06.Oktober 2014 den Bayerischen Staatspreis für Tierschutz verliehen.

Herzlichen Glückwunsch nochmal, liebe Sabine!
Du hast es wirklich verdient für deinen großen und unermüdlichen Einsatz und deine liebevolle und professionelle Hilfe für die Eichhörnchen und viele andere Wildtiere!
 

Saison-Ende
Eichhörnchenmama Mia am 15.10.2014 um 14:33 (UTC)
 Hier bei uns ist die Eichhörnchen-Saison für dieses Jahr beendet. Die Eichhörnchenmama wird wieder zur Igelmama.

Dieses Jahr hatten wir nicht sehr viele Eichhörnchen zur Pflege. Das lag daran, dass das ganze Jahr über Igel gebracht wurden, die die ganze Zeit und Aufmerksamkeit brauchten.

Mal sehen, was das nächste Jahr bringt.
Viele Grüße und
einen schönen Herbst!
 

Alles Gute, Nuesschen!
Eichhoernchenmama Mia am 21.07.2014 um 13:49 (UTC)
 Nuesschen konnte es kaum erwarten, endlich wieder frei zu sein. Aber es half nichts, die (nach einem Autounfall) abgebrochenen Zaehne mussten erst ordentlich nachwachsen.
Letzte Woche wurden die Zaehne abschliessend kontrolliert und vom Tierarzt fuer 1a befunden.
Am Sonntag ging das Tuerchen fuer Nuesschen auf und heute Morgen ist sie ausgezogen.
Im Ahorn gegenueber der Voliere und direkt neben 3 Haselnussstraeuchern voller leckerer Nuesse hat es sich das Nuesschen gemuetlich gemacht und erkundet nun die Gegend.
Zwei Eichi-Jungs, die im letzten Herbst ausgewidert worden sind, hat sie auch schon kennengelernt.
Na dann: Alles Gute, Liebes Nuesschen!
 

Die Webcam ist wieder an!
Eichhörnchenmama Mia am 16.06.2014 um 13:39 (UTC)
 
Endlich: die Webcam in der Gartenvoliere läuft wieder.
Wie jedes Jahr musste die Konfiguration wieder neu eingerichtet werden.
DANKE an den super netten Kollegen, der mich jedesmal wieder unterstützt!!!

In der Gartenvoliere zu sehen ist derzeit das Eichhörnchen Nüsschen. Nüsschen hatte einen Autounfall, von dem sie sich gut erholt hat.
Leider sind bei dem Unfall auch die Nage-Zähne abgebrochen. Nüsschen kann zur Zeit nur Nussbrei und einzelne Walnuss-Stückchen fressen.
Bis die Zähne (hoffentlich gerade) nachgewachsen sind, dauert es hoffentlich nicht mehr lange.

 

Die neue Auswilderungsvoliere ist bezogen!
Eichhoernchenmama Mia am 16.06.2014 um 13:23 (UTC)
 
In den letzten Wochen war es ruhig auf dieser Seite. Grund dafuer waren die Arbeiten an der neuen Auswilderungsvoliere.
Am alten Standort hat es den Hoernchen so gut gefallen, dass sie sich vermehrt haben.
Wir haben einen neuen Standort zur Auswilderung gefunden. Die Voliere ist nun aufgebaut und schon bezogen.

Berni und Bianca, Bigfoot und Taylor gewoehnen sich in ihr neues Zuhause ein.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 14Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: